ONE Talks

ONE Talks...

 

and the others shut up

Drei Menschen erzählen je 20 Minuten über sich selbst, ihre Leben und ihre Ideen. Sie berichten ohne Anspruch auf Sensation und Wissen aber mit Fokus auf das Unscheinbare, das Unpopuläre und das Schiefe. ONE Talks ist keine Gesprächsrunde – eher eine Listening Session, ein Moment des Zuhörens und Zusehens und ein Rahmen für das Supernormale. Ein simpler Satz aus dem Alltag wird den Sprechenden kurzfristig zugespielt. Dieser alltägliche Satz bildet den roten Faden des Abends. So berichtet zum Beispiel ein Lehrer über „Arbeit nervt“ oder eine Hebamme über „Oops, schon wieder!“. Den Sprechenden dient der Satz als Ausgangslage für ihre Position, ohne viel Vorbereitung, ohne Inszenierung: Was sie uns erzählen ist komplett dem Moment geschuldet.

 

WILDWUCHS BASEL, FOTOTAGE BIEL / JOURNÉE PHOTOGRAPHIQUES DE BIENNE, NACHT DER 1000 FRAGEN BIEL/BIENNE, FRICTION x GESSNERALLEE ZÜRICH, LE TANDEM x URGENT PARADISE LAUSANNE, GENERAL PERFORMANCES, ATELIER 262 PROGR BERN

 

 

bisher mit: Laurence Wagner, Patrick de Rahm, Louis Bonard, Fred Valatton, Stéphanie Rosianu, Benjamin Egger, Stefan Theiler, Daniel Thierstein, Ella Mettler, Manuela Hée, Steeve Iunker, Markus Christen, Julie Lovens, Julien Glauser, Rudolf Steiner, Stefan Pfiffner, Silvio Grimm, Oliver Reigber, Denise Ledermann, Jonas Jenzer, Natasha Ruf, Lilian Fritz, Riham Mahfouz , Mahmoud Al Hariri , Mokaddem Ilyess, Christine Kuhn, Paul Karsten, Noortje Vriends, Dominik Röösli, Anna Schaffter, Noëmi Bertherin, Beat Wyss, ...

 

 

A format designed by General Performances / executed by Oliver Roth & Martin Schick / Setting in collaboration with Thomas Giger With three different persons eacht time