THE CHROMA KEY

THE CHROMA KEY

Ein Besitz-Schlüssel

Balz Isler und Oliver Roth sind der Stadt Zürich mit einer 10 x 6 Meter grossen Chroma Key-Stoffwand, die man für Video und Bild-Bearbeitung verwendet, unterwegs. Sie bemächtigen sich der im öffentlichen Raum befindlichen Gegenstände und Situationen mittels der Chroma-Key Technik. Diese etwas aufwändige performative Anlage soll ein Versuch sein, wie man mit digitalen Medien und eigenen Arrangements Objekten und Begebenheiten einen neuen Eigentümer zustellt. Die von Isler und Roth erstellten Filmsequenzen, die in einer performativen Sitzung gezeigt werden, tragen keineswegs klassisch dokumentarische Züge, sondern zeigen eher eine verworrene und collagenhafte Welt. Damit erschaffen sie eine ganz eigene Form von Performance: Eine Fiktionale-Doku-Lecture, die alle Grenzen der jeweiligen Disziplinen zu überschreiten sucht.

 

 

7-13/4/2014 : STROMEREIEN PERFORMANCE FESTIVAL ZÜRICH

Concept, performance Balz Isler & Oliver Roth / Produced for stromereien festival Zürich

 

Photos: ©Oliver Roth & Balz Isler